Flughafen Tempelhof Berlin

Gutachten 1999

 

Mit dem Projekt wird das Feld der "Park der Luftbrücke" zum Großstadtpark des 21. Jahrhunderts und zur neuen Attraktion der Berliner Innenstadt. 

 

Mit dem Ringboulevard entsteht eine klare Begrenzung der inneren Landschaft. Durch Umnutzung des großen Flughafengebäudes in ein Museum der Flugkultur lebt die alte Nutzung fort und wird zugleich neu erlebbar. Das Projekt entstand in Kooperation mit dem Landschaftsarchitekturbüro Kienast und Vogt.

Ort:

Tempelhofer Damm,

Berlin-Tempelhof

Bauherr:

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie, Berlin

Leistungsphase:

Städtebaulicher Rahmenplan

In Kooperation mit:

Vogt Landschaftsarchitekten

  • facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus