Marx-Engels-Forum

Studie 2009

 

Durch die Entscheidung zum Bau des Humboldt-Forums fühlten wir uns 2009 herausgefordert, eine Konzeption für das im Planwerk Innenstadt scheinbar unbehandelte zentrale Areal zu Füßen des Fernsehturms zu entwickeln.

 

Methodisch griffen wir dabei auf den historischen Stadtgrundriss zurück. Schon die Überlagerung des Bestands mit den Parzellen von 1940 lässt die vorgängige Stadt erahnen und veranschaulicht darüber hinaus den Raum- und Maßstabsverlust, nicht nur im Umfeld der Marienkirche. Auf dieser Grundlage entwickelten wir für das Marx-Engels-Forum das Konzept der Stadtrekonstruktion.

Erschienen im Buch:

Berliner Altstadt: Von der DDR-Staatsmitte zur Stadtmitte, 2009

Herausgeber:

Hans Stimmann

Verlag:

DOM-publishers, Berlin

  • facebook
  • Twitter Clean
  • w-googleplus